Brauhaus Neustadt Aisch

Revitalisierung des ehemaligen Brauereigeländes

Bauherr: privat
Auftraggeber: privat
Bausumme: nicht freigegeben
Status: Ausführungszeitraum ab Anfang 2017
Leistungsumfang: gemäß §15 HOAI LP 1 bis 8

Im Jahr 2014 hatte der Stadtrat von Neustadt Aisch der Errichtung eines Nahversorgungszentrums auf dem ehemaligen Brauhausareal zugestimmt.Zu einer Ausführung der Pläne kam es nach Rückzug des Investors allerdings nicht und das Gelände lag weiterhin brach.

Nun wurde der Vorschlag einer Umnutzung der Gebäude zu Archivräumen sehr positiv aufgenommen und befürwortet.

Im ersten Bauabschnitt auf der ca. 6.300 m² großen Fläche werden die Bestandsgebäude nach Teilabbruch und Neubau von Erweiterungsgebäuden saniert und der Freistaat Bayern wird die Räume für ein Landesluftbildarchiv und Museum sowie für ein BayernLab anmieten.

In einem zweiten Schritt ist für das 8.700 m² große, rückwärtige Hanggrundstück Wohnbebauung mit Einfamilien- und Doppelhäusern geplant. Die von bmnp.architekten entwickelten Varianten liegen derzeit dem Bauherrn zur Entscheidung vor.

Zuletzt, in einem dritten Bauabschnitt, sollen die verbleibenden Gebäudeteile zu Wohnraum umfunktioniert und Büroflächen sowie ein Cafè-/Gastronomiebereich realisiert werden.